Juventuswelt
Herzlich willkommen im ersten deutschsprachigen Juventus Forum, auf der Juventuswelt!

Wenn du noch kein Profil bei uns erstellt hast, kannst du dies mit einem klick auf "Anmelden" ändern.
Die Anmeldung ist natürlich 100% kostenlos und innerhalb einiger Minuten abgeschlossen.

Falls du schon bei uns registriert bist, klicke auf "Login" und logge dich ein.

Wir wünsch dir noch viel Spaß auf der Juventuswelt.
Partner
Gianluigi Buffon International

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 2 von 3]

26 Re: Pressekonferenz am Do März 27, 2014 7:02 am

OneLove1897

avatar
Autor
Autor
Antonio Conte nach dem 2:1 Sieg zu Hause gegen Parma:
"Es war ein wichtiger Sieg gegen ein Team das die letzten 17 Spiele nicht verloren hat. Parma zeigte auch heute wie stark sie sind. Mir fehlen die Worte um auszudrücken wie stolz ich auf diese Spieler bin. 8 von 11 spielen ihr fünftes Spiel in Folge. Einige brauchen eine Pause aber es geht nicht. Das ist die größe Verletzungsmisäre seit ich hier bin. Wir werden versuchen so viele Spieler wie möglich fit zu bekommen um diese starke Saison in der Liga und die Europa League nach Hause zu bringen. Es ist das zweite Jahr in Folge, in dem wir das letzte italienische Team in einem Internationalen Bewerb sind. Wir wollen weiter gehen, aber als erstes denken wir nur an Sonntag und Napoli."

Tevez nach dem 2:1 Sieg gegen Parma:
"Es könnte wirklich nicht besser laufen. Ich bin glücklich mit den beiden Toren, aber das wichtigste ist das wir gewonnen haben und die Siegesserie weiter geht. Es war ein großartiges Spiel. In der ersten Halbzeit haben wir sehr gut gespielt. Nach der Pause ließen wir ein wenig nach, aber ich denke das ist normal, wenn man sieht wie viele Spiele wir in letzter Zeit spielen. Es ist hart immer ein hohes Tempo zu gehen. Ich denke nicht an den Torschützenkönig. Was mich interessiert ist der Scudetto mit Juve. Es ist Schade dass ich gegen Napoli nicht spielen kann, denn ich will immer spielen. Aber das positive ist, dass ich dann frisch für Lyon bin."

27 Re: Pressekonferenz am Mo März 31, 2014 11:39 am

OneLove1897

avatar
Autor
Autor
Conte nach der 2:0 Niederlage bei Napoli:
"Wir spielten eine schwache erste Halbzeit und Napoli setzte uns gut unter Druck. Die zweite Halbzeit war dann besser aber Napoli hat verdient gewonnen. Wir zahlwn den Preis dafür, dass wir nocht rotieren können auf Grund der Verletzungen. Man darf auch nicht vergessen dass Napoli 100 Mio investierte im Sommer. Sie wurden gemacht um zu gewinnen. Mit den Stürmern bin ich zufrieden. Llorente muss in der Gegenwart jedes Spiel spielen, Vucinic war 2 1/2 Monate verletzt, Giovinco kam auch erst zurück und Quagliarella hatte Probleme. Osvaldo erfüllt seine Aufgaben wenn er spielt."

28 Re: Pressekonferenz am Mo März 31, 2014 12:10 pm

Pogboom

avatar
Supermember
Supermember
Versteht mich nicht falsch, aber mich nerven zurzeit gewisse Aussagen von Conte! Jedesmal weist er vehement daraufhin, dass man in der IV nicht rotieren kann, da viele Spieler verletzt sind. Ich sehe das so, als ob er eine Ausrede für die Leistungen sucht! Aber er könnte ja mal einem jungen Spieler, der der in der EL im Kader stand beispielsweise, eine Chance geben und ihn in Spiele wie gegen Catania oder so spielen lassen! Dann kann der auch wieder rotieren!

29 Re: Pressekonferenz am Mo März 31, 2014 1:01 pm

OneLove1897

avatar
Autor
Autor
Dann wäre aber dieser Spieler die Ausrede. Fakt ist wir haben Verletzungspech. Darauf weißt er halt hin. Wie es auch andere machen. Siehe Klopp usw. Finde ich weniger schlimm. Glaube auch nicht dass man es sich leisten kann in der entscheidende Phase einen 16 jährigen Grünschnabel ins kalte Wasser zu werfen und einen Bonucci bspw. draussen zu lassen.

30 Re: Pressekonferenz am Mi Apr 02, 2014 8:50 pm

OneLove1897

avatar
Autor
Autor
Uefa Pressekonferenz mit Conte und Marchisio vor dem Euro League Viertelfinal Hinspiel gegen Lyon:

Conte: "Wir wissen wie wichtig es ist ein gutes Ergebnis im ersten Spiel zu erzielen um eine gute Ausgangsposition zu haben auf dem Weg ins Halbfinale. Ich hoffe dass die Niederlage gegen Napoli uns Kraft gibt für den finalen Sprint in der Saison. Ich erwarte eine großartige Leistung vom ganzen Team. Lyon ist eines der Aushängeschilder Frankreichs. Sie haben in den letzten Jahren viele Liga Titel geholt und sie haben viele gute Spieler. Ich glaube der Bereich wo sie am besten sind ist der Sturm. Gomis und Lacazette sind beide stark, aber wir haben unsere Hausaufgaben gemacht und glauben zu wissen wie man sie stoppen kann.
Wir sollten glücklich sein, dass wir das letzte italienische Team in Europa sind und wir spüren ein wenig Druck, dass wir dem italienischem Fußball ein wenig Prestige zurück bringen müssen. Wir sind voll fokusiert auf die Europa League und nur Lyon ist in unserem Kopf, nichts anderes."
Auf den Vergleich mit PSG und die Frage was es bedeutet dass der Coach von Lyon uns als "Berg den es zu besteigen gilt" bezeichnet antwortete Conte: "Wir wollen der Berg sein der nicht erklimmbar ist. Es ehrt uns mit PSG verglichen zu werden und von Lyon so respektiert zu werden, denn sie standen vor ein paar Jahren noch über uns."

Marchisio: "Wir müssen daran denken was wir im San Paolo gezeigt haben und dies ändern. Wir wissen wie wichtig ein gutes Resultat hier ist und müssen dies mit einer großartigen Leistung zeigen.
Ich war überrascht als ich einen Artikel las in dem Stand dass die Ära von Juve zu einem Ende kommt. Wir haben großartiges geleistet in den letzten Jahren und sind noch lange nicht am Ende. Es ist kurios zu hören Juve sei in einer Krise weil wir nun ein Spiel verloren haben. Wir sind physisch und psychisch fit. Es ist normal das Teams studieren wie sie uns stoppen können, aber wir versuchen immer unseren Stil zu spielen.
Lyon ist ein exzellentes Team und steht nicht umsonst in dieser Runde der Euro League. Sie haben gute Stürmer und sind physisch stark.
Wir starteten in der Champions League und konnten leider nicht dort überwintern. Jetzt sind wir in der Euro League und wollen so weit gehen wie möglich. Nicht weil das Finale in Turin ist, sondern weil wir immer das maximale erreichen wollen."

31 Re: Pressekonferenz am Fr Apr 04, 2014 6:20 am

OneLove1897

avatar
Autor
Autor
Conte nach dem 1:0 Sieg gegen Lyon im Euro League Viertelfinal Hinspiel:
"Ich persönlich habe mir noch nie Sorgen gemacht. Dieses Team hat nie aufgehört zu arbeiten, auch wenn die Spiele schnell kommen. Unsere Gegner versuchen gegen Juventus immer das Spiel ihres Lebens zu machen, aber das ist ein weiterer Anreiz für uns die Hindernisse zu überwältigen.
Diese Jungs sind fit. Das konnte man in der zweiten Hälfte gegen Napoli sehen. Es war ein schweres Spiel heute, gegen eine Mannschaft die im Mittelfeld Mann auf Mann gegen uns gespielt hat. Pirlo hatte ständig einen an den Fersen kleben. Wenn du dich selbst in so einer Situation findest, musst du versuchen dich im 1 gegen 1 durchzusetzen um einen Weg zu deren Keeper zu finden, so wie es Carlitos in den ersten 45 Minuten versuchte. In der zweiten Hälfte setzten sie mehr auf Körperliches Spiel. Wir mussten ohne Ball mehr laufen. Es war ein verdienter Sieg, aber das Halbfinale haben wir noch nicht in der Tasche."
Zur Tevez Verletzung:
"Carlos fühlte ein wenig schmerzen im Oberschenkel und wir haben uns geeinigt, dass er sich meldet sobald es zwickt und er runter kommt. Das ist in Ordnung. Die Einwechslungen haben einen großartigen Job gemacht."
Zu Giovinco:
"Giovinco hat ein wundervolles Talent. Wenn er noch mehr an sich selbst glaubt kann er auch bei einem großen Club wie Juventus den Unterschied machen, so wie er es bei Parma gemacht hat.
Ich bin auch mit Tevez und Osvaldo zufrieden, beide haben ihren Job erledigt.
Vucinic ist auf dem weg zurück. WIr müssen schauen dass wir ihn zu 100% fit bekommen. Er weiß was ich von ihm halte, so wie es jeder Stürmer bei uns weiß."

32 Re: Pressekonferenz am Di Apr 08, 2014 7:00 am

OneLove1897

avatar
Autor
Autor
Conte nach dem 2:0 Sieg gegen Livorno:
"Es ist auf keinen Fall vorbei jetzt. Es ist ein Rennen zweier Teams, welche Rekorde brechen.
Wir müssen in den letzten 6 Spielen bei unserem Spiel bleiben und mehr machen als die Roma.
In der ersten Halbzeit haben wir ein paar Konter zugelassen weil wir mit 7 Spielern angegriffen haben, für die Fans schön anzusehen aber in dieser Phase der Saison ist es wichtig keine Tore zu bekommen. Die Balance hat nicht hundertprozentig gestimmt.
In der zweiten Halbzeit haben wir das Spiel kontrolliert und ihnen keine Luft gelassen.
Am Donnerstag wollen wir ins Semi Finale einziehen. Es wäre schön für ein italienisches Team dieses Level zu erreichen, aber es wird nicht einfach. Lyon hat gute Konterspieler und wir brauchen die Unterstützung der Fans. Ich hoffe auf ein ausverkauftes Stadion."

33 Re: Pressekonferenz am Mi Apr 09, 2014 4:28 pm

OneLove1897

avatar
Autor
Autor
Conte und Caceres in der heutigen UEFA Pressekonferenz vor dem Euro League Viertelfinal Rückspiel gegen Lyon.

Conte: "Wir sind hier um über die Europa League zu sprechen. Für mich existiert die Liga heute nicht. Wir sind fokussiert auf das erreichen des Halbfinals. Seit 7 Jahren hat keine Italienische Mannschaft diese Stufe erreicht.
Ich werde versuchen diese Spieler zu wählen, die für dieses Spiel die beste Mannschaft sind. Wir müssen diese Spieler aufs Feld schicken, die psychisch und physisch die besten Garantien geben um zu gewinnen.
Trainer zu sein ist schwer. Es zählt nur der Sieg. Gewinnst du, hast du recht. Sonst bist du im unrecht. Wir werden bezahlt um Entscheidungen zu treffen. Das tun wir und wir versuchen damit die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.
Vucinic wird immer besser. Er hatte ein hartes Jahr mit vielen Verletzungen, kommt jetzt aber wieder zur alten Fitness.
Pogba hat riesige Fortschritte gemacht seit er bei Juventus ist. Er hat sich physisch, taktisch und technisch weiter entwickelt, aber er kann und muss sich noch weiter entwickeln.
Wir haben versucht die Spielzeit von Tevez im Rahmen zu halten. Nach der Niederlage gegen Napoli hat er einmal 55 und einmal 60 Minuten gespielt, da er Probleme mit den Adduktoren hat. Ich werde ihn mir im Training anschauen, mit ihm sprechen und dann entscheiden."

Caceres: "Wir genießen es momentan in der Europa League zu spielen. wir haben ein starkes Lyon vor der Brust und wollen mit einer starken Leistung gewinnen. Das ist das Ziel.
Wir spielen alle drei Tage. Also denken wir von Spiel zu Spiel. Das nächste Spiel ist immer das wichtigste, also denken wir momentan nur an Lyon.
Ich bin gut in Form und fühle mich fit. Ich bin glücklich darüber all diese Spiele in letzter Zeit gespielt zu haben und freue mich dass der Coach und das Team micht braucht."

34 Re: Pressekonferenz am Fr Apr 11, 2014 11:35 am

OneLove1897

avatar
Autor
Autor
Conte nach dem Einzug ins Europa League Halbfinale gegen Lyon:
"Wir haben Juve zum ersten mal seit 10 Jahren wieder in ein Europäisches Halbfinale gebracht und das erfüllt uns mit Stolz. Heute haben wir sehr gut begonnen, es war fast zu einfach. Die Konzentration ließ dann ein wenig nach und wir kassierten den Ausgleich. Wenn du das 1:1 bekommst ist das psychologisch immer schwierig, aber wir haben das Schiff stabilisiert und das Tor erzielt. Wir hätten auch noch das 3:1 machen können. Ich denke am Ende des Tages haben wir es verdient weiter zu kommen.
Wir müssen aber auch an unsere Fans denken. Ich hoffe sie vergessen nie wo wir herkommen und was wir schon erreicht haben. Ich habe immer viel Applaus erwartet.
Ich sage dass du in Italien entweder für oder gegen Juventus bist. Ich glaube nicht dass viele an der 5 Jahreswertung interessiert sind. tatsächlich gibt es viele, die hoffen, dass wir raus fliegen."

35 Re: Pressekonferenz am So Apr 13, 2014 5:43 pm

OneLove1897

avatar
Autor
Autor
Antonio Conte vor dem Auswärtsspiel gegen Udinese Calcio:
"Das Titelrennen ist noch immer offen, dass habe ich immer gesagt. Das Kopf an Kopf Rennen wird bis auf den Draht gehen. Die Roma ist ein starker Gegner und sie werden kämpfen bis zum Schluss.
Gegnerische Teams ziehen alle Register wenn sie gegen Juve spielen, aber wir sind hier her gekommen und erwarten das."

zur Verletzung von Vidal:
"Sein Knie macht ein paar probleme, aber wir werden prüfen ob er morgen starten kann oder nicht."

zur Möglichkeit 2 Titel zu gewinnen:
"Zwei Bewerbe zu jonglieren ? Das ist das wo wir hin wollten. Es ist eine gute Erfahrung für mich, das Team und den Verein, weil es uns hilft besser damit umzugehen, heut und in der Zukunft.
Es war eine harte Saison für uns. Körperlich und Geistig. Aber wir sind noch im Rennen um zwei Titel und das treibt uns an."

36 Re: Pressekonferenz am Di Apr 15, 2014 8:32 am

OneLove1897

avatar
Autor
Autor
Conte nach dem 2:0 Sieg gegen Udinese im Friuli:
"Es war ein Hochrisiko Spiel für uns, gegen ein Team mit einer sehr gut physischen Verfassung. Wenn du gegen Udinese spielst, weißt du dass sie dir die Kontrolle überlassen wollen und dann schnell kontern.
Wir habem das Spiel mit dem richtigen Spirit besttitten.
Wir haben gesagt dass wir weiter Druck machen müssen, denn die Saison ist noch nicht vorbei. Wir müssen am Samstah gegen Bolgna nachlegen und ein volles Juventus Stadium wird uns nach vorne peitschen um weiter zu siegen.
Tevez hat noch immer kleine Adduktorenprobleme und wurde sicherheitshalber draußen gelassen, damit er nicht für den Rest der Saison fraglich wird. Bei Vidal war es das selbe, er hätte nur mit einem Bein heute spielen können. Bonucci brauchte eine Pause und Ogbonna ist wieder voll fit."

37 Re: Pressekonferenz am Fr Apr 18, 2014 11:41 am

OneLove1897

avatar
Autor
Autor
Conte in der heutigen PK vor dem Spiel gegen Bologna:
"Ich fühle die Verantwortung für den dritten Scudetto in Folge und einer erfolgreichen Europa League. Wir haben noch schwere Aufgaben vor uns.
Esist eine aufregende Zeit für uns, weil wir an zwei Fronten kämpfen. Es wäre großartig beide Ziele zu erreichen, sollte es aber in die andere Richtung laufen wäre es enttäuschend. Also werden wir von Spiel zu Spiel denken, beginnend mit dem Spiel morgen gegen Bologna. Es wird hartgegen Bologna, unsere Fans müssen das Stadion zum beben bringen und sie müssen die Bedeutung des Spiels und den Moment fühlen. Es ist gut für uns das wir auf keine Ergebnisse hoffen müssen, sondern uns nur auf unsere Spiele konzentrieren müssen.
Barzagli ist wieder dabei, aber wir müssen ihn noch zur vollen Matchfitness bringen. Er kommt vielleicht von der Bank. Tevez und Vidal sind wieder fit, es geht nur darum sie auf 100% zu bekommen."

38 Re: Pressekonferenz am Fr Apr 18, 2014 1:54 pm

delpiero1986

avatar
Member
Member
Gut zu hören dass Carlitos und Vidal fit sind.

39 Re: Pressekonferenz am So Apr 20, 2014 6:50 am

OneLove1897

avatar
Autor
Autor
Conte nach dem 17. Heimsieg in dieser Saison (1:0 gegen Bologna):
"Der Sieg heute Abend war ein weiterer guter Schritt vorwärts. Wir konzentrieren uns nur auf uns und schauen nicht nach Rom, die eine großartige Saison spielen. Wir haben unsere Ziele noch nicht erreicht, und werden uns jetzt auf Benfica fokussieren.
Wir haben jetzt ein schweres Spiel gegen einen starken Gegner, aber wir werden uns gut vorbereiten und auf ihre Schwächen und Stärken eingehen. Es wird ein hartes Spiel in einer heißen Atmosphaere, aber wir wollen die Europa League so gut wie möglich bestreiten."
Wieder zum Bologna Match:
"Jedes Team dass ins Juventus Stadium kommt versucht die Spieler hinter den Ball zu bekommen. Wir müssen dann versuchen schnell zu treffen um den Durchbruch zu schaffen, aber in der ersten Halbzeit spielten wir zu langsam. In der zweiten Halbzeit war das Tempo dann höher.
Es ist schwer gegen Teams zu spielen die mit elf Mann verteidigen, aber wir blieben cool und haben ihnen auch keine Konter ermöglicht. Unser Team ist reif und hat sich großartig entwickelt. Ich bin sehr glücklich damit und das sind gute Vorraussetzungen für unser aussergewöhnliches Vorhaben."

40 Re: Pressekonferenz am Mi Apr 23, 2014 8:17 pm

OneLove1897

avatar
Autor
Autor
Antonio vor dem Europa League Halbfinale in Lissabon gegen Benfica:

Conte: "Es wird nicht einfach sein. Benfica ist ein starkes Team welches letzte Saison erst im Finale gegen Chelsea verloren haben, die heuer im Champions League Finale stehen können. Sie sind sechster im Uefa Ranking und durch die Meisterschaft haben sie diese Position noch weiter gefestigt. Jorge Jesus ist ein Manage den ich sehr respektiere. Ich hatte das Vergnügen ihn beim Uefa Meeting zu treffen und er leistet großartige Arbeit. Die Tatsache dass sie den Titel schon in der Tasche haben ist sicher ein Vorteil, da sie sich nur auf die Europa League konzentrieren können, währenddessen wir unser Hauptziel noch erreichen müssen. Diese Spiele sind anstrengend aber aufregend, und wir werden versuchen beide Ziele zu erreichen.
Gewinnen ist immer schwierig, hinter diesem Verb liegt viel harte Arbeit, Schweiß, Opfer und auch ein wenig Glück. In der Liga ist es eine Reise von 38 Spielen und man hat selbst die Möglichkeit Fehler wieder auszubessern. In Europa ist der Spielraum gering und es entscheidet auch oft die Tagesform.
Carlos trainiert wieder normal mit der Gruppe, aber ich werde erst morgen Entscheiden ob er spielt oder nicht. Arturo hingegen wird fehlen und braucht ein paar Tage Pause. Wir hoffen das er nächste Woche zurück kommt."

41 Re: Pressekonferenz am Do Apr 24, 2014 6:18 am

OneLove1897

avatar
Autor
Autor
Gianluigi Buffon in der PK vor dem Hinspiel gegen Benfica:
"Wir haben großen Respect vor Benfica. Sie standen im Vorjahr im Finale und sind jetzt wieder im Halbfinale. Sie haben alles um uns Probleme zu machen. Morgen wird ein guter Test, es wird eine weitere Erfahrung in Europa, denn Benfica vs. Juventus ist eigentlich ein Champions League Duell.
Als Torhüter fokussiert man sich natürlich auf die Offensivspieler, die einem Gegenüberstehen, aber auch Luisao ist als Verteidiger immer gefährlich wenn er mit geht. Sie haben viel Qualität offensiv und gute individuelle Spieler.
Das Finale in Turin zu erreichen wäre ein Traum. Man bekommt nicht oft die Gelegenheit einen Internationalen Titel zu Hause zu holen, aber das Finale ist noch weit weg und es stehen noch zwei sehr schwere Spiele dazwischen."

42 Re: Pressekonferenz am Fr Apr 25, 2014 11:37 am

OneLove1897

avatar
Autor
Autor
Antonio Conte nach der 2:1 Niederlage im Halbfinal Hinspiel gegen Benfica:
"Wir sind mit dem Ergebnis nicht zufrieden, es ist eine unfaire Spiegelung des Spiels. Wir hatten keinen guten Start und wussten was passier wenn man Benfica Druck aufbauen lässt, aber in der zweiten Halbzeit hatten wir sie im Griff. Es schien als würden sie am Zahnfleisch gehen, aber dann zogen sie noch einen Trumpf aus der Tasche, bei dem wir schliefen.
Wir haben nichts zugelassen ausser ein paar Konter. Wir wollten unser Spiel durch die Mitte bringen, da es da Lücken gab. Wir hätten nur kaltschnäuziger vor dem Tor sein müssen. Wir sind auf Grund unseres heutigen Spiels weiter optimistisch. Es war nicht leicht hier her zu kommen und unser Spiel zu machen, sie standen zu meist auf der Bremse, während wir einen guten Ball spielten, mit gutem Tempo. Es war ein gutes Spiel und Italien kann stolz sein.
Es ist noch alles offen und wir werden zu Hause alles geben, angetrieben von unseren Fans.
Die Benfica Fans waren fantastisch aber ich weiß das unsere Fans die Atmosphäre aufheizen werden um uns ins Finale zu peitschen."

43 Re: Pressekonferenz am So Apr 27, 2014 6:46 pm

OneLove1897

avatar
Autor
Autor
Conte in der PK heute Vormittag vor dem Spiel gegen Sassuolo:
"Ich möchte starten und an Tito Villanova gedenken. Er war nicht nur ein klasse Trainer, sondern auch ein Example von großartiger Stärke und Courage. Mein ganzes Mitgefühl geht an seine Familie.
Das Spiel am Montag ist ein Meilenstein. Wenn wir gegen Sassuolo gewinnen, haben wir eine Hand am Scudetto. Es wird nicht einfach, da sie ums Überleben kämpfen, aber wir werden versuchen zu gewinnen um unserem Hauptziel den Titelgewinn näher zu kommen."

Zu den Aussagen von Garcia, der Sassuolo zusätzlich motivieren will:
"Ich bin überrascht von seinen Kommentaren. Ich glaube nicht dass irgendein Serie A Team zusätzlich Motivation braucht, wenn sie gegen uns spielen. Wir führen seit drei Jahre die Liga an und jeder der gegen uns Antritt kämpft um sein Leben. Ich finde seine Worte aich respektlos gegenüber der Trainer, der Spieler und deren Fans die gegen uns alles geben."

Zu den Verletzungen:
"Vidal absolvierte gestern ein Einzeltraining, soll aber heute zur Gruppe stoßen. Tevez hatte ein paar Probleme, die unser Medical Team aber in den Griff bekommt und sein Einsatz sollte kein Problem sein. Barzagli hat eine schwierige Saison hinter sich und man muss aufpassen an welchem Punkt seiner Fitness er sich befindet. Wahrscheinlich wird Caceres spielen, der in ausgezeichneter Form ist seit Wochen."

Zu den Fans:
"Es ist das erste mal, dass wir in dieser Phase der Saison noch in zwei Wettbewerben alles geben müssen. Wir brauchen unsere Fans morgen und dann am Donnerstag gegen Benfica. Alles wird einfacher mit deren Support."

44 Re: Pressekonferenz am So Apr 27, 2014 7:01 pm

juve1992


Autor
Autor
Stimmt nicht in der ersten Saison war man bis zum ende auch in 2 Wettbewerben vertreten verloren im Copa finale dann gegen Napoli Lachen

45 Re: Pressekonferenz am So Apr 27, 2014 8:17 pm

OneLove1897

avatar
Autor
Autor
Zwei Wettbewerbe die man ernst nimmt.

46 Re: Pressekonferenz am Mo Apr 28, 2014 6:06 am

Pogboom

avatar
Supermember
Supermember
Was hat denn Carcia gesagt, dass Conte sauer wurde? Hab das irgendwie verpasst...

47 Re: Pressekonferenz am Di Apr 29, 2014 7:28 pm

OneLove1897

avatar
Autor
Autor
Conte nach dem 3:1 Sieg bei Sassuolo:
"Unser Verfolger hat noch eine Chance, aber wir wollen im nächsten Spiel den Scudetto holen. Der dritte Scudetto in Folge wäre historisch. Ich höre Leute sagen, dass die Roma eine stratospärische Saison spielt. Wir sind drei Spiele vor Schluss, 8 Punkte vorne und stehen im Europa League Halbfinale. An dieser Stelle kann ich keine adjektive finden für uns.
Wir müssen uns jetzt wieder erholen. Es wird ein schwers Spiel gegen Benfica, aber mit unsern Fans als zwölfter Mann ist alles möglich.
Es ist aufregend diesen Kader zu trainieren. Wir haben vor drei Jahren eine unglaubliche Reise gestartet. Es ist aufregend, nachzudenken was hier passierte nach zwei siebten Plätzen. Das zweite Jahr diente als Bestätigung und dieses Jahr ist es Pflicht!
Ich trainiere mit Begeisterung und denke das meine Spieler es am meisten schätzen, dass ich immer zu ihnen stehe. Nach guten und schlechten Spielen. Ich habe das Glück mit aussergewöhnlichen Menschen zu arbeite und wir sind jetzt in einem aufregenden Moment der genossen werden muss."

48 Re: Pressekonferenz am Mi Apr 30, 2014 9:46 pm

OneLove1897

avatar
Autor
Autor
Antonio Conte und Giorgio Chiellini in der Uefa Pressekonferenz vor dem Europa League Halbfinal Rückspiel gegen Benfica:

Antonio Conte:
"Wir haben ein gutes Spiel gemacht in Lissabon. Das Tor in der zweiten Minute hat uns natürlich raus gebracht, es ist nicht leicht sich dann neu zu formieren. Benfica lauerte auf Konter und überließ uns das Spiel. Es spielte nur ein Team in der zweiten Halbzeit, mit ein wenig mehr Präzision hätten wir mehr Tore erzielen können. Morgen müssen wir intelligent spielen, wenn wir nach vorne spielen dürfen wir nicht vergessen die Konter zu unterbinden. Ich bin überzeugt wir schaffen das. Das Wort "Angst" ist nicht in unserem Wortschatz. Respekt ja, Angst nein. Wir haben einen guten Lauf momentan und verdienen es in einem europäischen Halbfinale zu stehen.
Sowohl wir als auch unsere Fans müssen das morgen mit Begeisterung genießen. 11 Jahre lang beobachteten wir andere Teams in dieser Phase in Europa.
Wir werden morgen das ganze Stadion hinter uns haben."

Giorgio Chiellini:
"Ich kann es nicht erwarten aufs Feld zu gehen für diese magische Nacht. Nicht nur für die Fans im Stadion, auch für die zu Hause wird es so sein.
Es ist wichtig kein Tor zu bekommen, denn ich bin überzeugt dass wir eines erzielen werden mit unserer Qualität in der Offensive.
Wir müssen die Fehler vom Hinspiel vermeiden. In diesem Spiel hätten wir es, denke ich, mehr verdient wenn man zurück blickt. Wir haben keine Angst, nur einen starken Wunsch in eine gute Leistung und den Sieg. Wir wissen um die Möglichkeit, diese aussergewöhnliche Saison, mit dem Europa League Traum abzuschließen. Wir haben es in unseren eigenen Händen."

49 Re: Pressekonferenz am Fr Mai 02, 2014 7:47 am

OneLove1897

avatar
Autor
Autor
Conte nach dem Halbfinal aus in der Europa League gegen Benfica:
"Benfica ist sicher eine erfahrene Mannschaft und zeigte heute Abend auch dass sie alles mögliche tun um ein Spiel aufzuhalten. Man braucht nur auf die Fakten zu schauen. Der Ball war lediglich 40 Minuten im Spiel, der Durchschnitt liegt bei 60-65 Minuten. Sie gehen ins Finale mit 2 Schüssen aufs Tor in 2 Spielen. Jedes einzelne Detail hat Auswirkungen in diesen Spielen, aber nichts lief zu unseren Gunsten. Wir gehen mit erhobenen Haupt aus diesem Wettbewerb, und ich denke wir hätten es verdient ins Finale zu gehen. Ich möchte unsere Fans für die tolle Unterstützung, die sie uns gegeben haben, danken. Ab jetzt konzentrieren wir uns auf Atalanta um am Montag den dritten Scudetto in Folge klar zu machen."

50 Re: Pressekonferenz am So Mai 04, 2014 9:27 am

OneLove1897

avatar
Autor
Autor
Buffon im Interview mit Sky:
"Es ist unvermeidbar, dass du in Schwierigkeiten läufst wenn du nach zwei erfolgreichen Meisterschaften dies noch mal erreichen willst. Aber diese Saison haben wir es noch besser gemacht.
Dies ist auch ein Verdienst der Roma, die ständig in unserem Nacken waren. Wenn wir auf die gehört hätten, die gesagt haben dass wir schon vor 10 Spieltagen Meister sind, stünden wir jetzt vor einem Debakel. Dies ist der Verdienst unseres Trainers, der dies so nie kommuniziert hat, und uns, die wir nie nachgelassen haben. Im Marassi, gegen Genua, schickten wir eine Botschaft an den Rest der Liga. Mit Pirlo´s Magie haben wir ein Spiel gewonnen, wo wir Nah dran waren zu verlieren. Auch das Aufeinandertreffen mit Hellas zu Beginn der Saison war ein Zeichen von Eifer und Enstchlossenheit. Wir waren im Rückstand gegen einen begeisterten Aufsteiger und Tevez war sehr wichtig um dieses Spiel zu drehen."

Über seine Spiele gegen Juventus zu Beginn seiner Karriere:
"Als ich noch in Parma spielte, war der Abend vor einem Spiel gegen Juventus anders als sonst. Es war ein anderes Gefühl und jeder von uns hat etwas mehr gegeben, so wie es unsere Gegner jetzt tun. Das Bewusstsein in unsere Stärke hat es uns ermöglicht gegen die zu gewinnen die vor uns waren."

Über die Stimmung im Juventus Stadium nach dem Europa League aus:
"Ihr Applaus war ein Tribut, ich denke nicht nur für dieses Spiel, sondern für die ganze Saison und die vergangenen 2 Jahre. Es war ein Weg einen unglücklichen Moment mit einem Dankeschön zu Ende zu bringen. Die Fans merkten, dass wir alles gegeben haben um zu gewinnen, wir aber leider nicht dazu in der Lage waren.
Benfica ist ein fester Bestandteil in der Champions League. Meistens in den letzten 16 oder in den letzten 8. Sie sind immer schwer zu spielen. Wir haben beide Spiele gut gespielt und sind trotzdem ausgeschieden. Kompliment an Benfica, gut gemacht."

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 2 von 3]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten

 

:: Startseite :: Nach oben ::