Juventuswelt
Herzlich willkommen im ersten deutschsprachigen Juventus Forum, auf der Juventuswelt!

Wenn du noch kein Profil bei uns erstellt hast, kannst du dies mit einem klick auf "Anmelden" ändern.
Die Anmeldung ist natürlich 100% kostenlos und innerhalb einiger Minuten abgeschlossen.

Falls du schon bei uns registriert bist, klicke auf "Login" und logge dich ein.

Wir wünsch dir noch viel Spaß auf der Juventuswelt.
Partner
Gianluigi Buffon International

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 2 von 2]

26 Benfica war besser ! am Fr Mai 02, 2014 3:58 pm

PQF


Gast
Hallo an Alle,

Ersteinmal will ich mich entschuldigen, da mein Deutsch sicherlich nicht perfekt ist. Sollte ich lieber auf Englisch schreiben oder ist es generell noch verständlich ?

@delpiero1986 - vielen Dank für die Gratulierung und auch die
Glückwünsche für die Finale. Es hat uns halt fünf
Jahre gedauert bis wir endlich ein fantastisch,
reifes und erfahrenes Team gebaut haben. Fünf
Jahre mit dem selben Trainer und mehrere bittere
Momente. Gehört alles dazu in den TOP Teams.

Diejenigen, die behaupten wollen, Benfica war in den zwei Spielen nicht die bessere Mannschaft, versuchen es mit dem Herz zu interpretieren und nicht rationell. Taktisch und strategisch hat Benfica in beiden Spielen alles richtig gemacht, da wir uns die massiven Fähigkeiten unseres Gegners sehr bewusst waren. Wie es jeder Fußball-Fan der Welt weiss, ist die Juve seit immer besonders dafür bekannt, defensiv und im Contra eine Macht zu sein. Manchmal
sogar absolut bewunderlich und genial. A role model. Genau deswegen werden sie nicht nur die "Vecchia Signora" genannt, sondern manchmal auch "die Schlange". Trotzdem, haben wir Sie in Lisabon knapp aber unbestritten geschlagen. Fair and square.

@Sysyphos Falls wir in Lissabon mehr Risiko eingegangen wären,
hätten wir höchstwahrscheinlich noch einen Treffer
kassiert und dann wäre schon am ersten Spiel für uns
alles vorbei. Letztlich, waren wir die Einzige beider
Teams, die es geschafft hat, einer beiden Spiele zu
siegen. Und glaub mir, diese Spiele waren für keiner der
Mannschaften irgendwie leicht oder vernachläßig. C
Champions League Niveau haben wir auf dem Rasen
gesehen. The best of the best. Genau dort wo beibe
Manschaften gehören.

@Pogboom Den Gegner pfeifen oder versuchen zu destabilisieren
gehört zum Fußball, genauso wie gelbe und rote
Karten. Wir reden doch über high-performance
Wettbewerbe, Spieler und Trainer. Und alle reife und
erfahrene Manschaften der Welt wissen ebenfalls, dass
man in der Nachspielzeit kein fließendes Spiel erlauben
darf, wenn man knapp in Führung steht. Ball in die
Tribüne, taktische Fouls, Schlägereien "spielen",
versuchen, dass ein wichtiger Spieler des Gegners die
rote Karte sieht. Alles drin, nur kein fließendes Spiel.
Das sind ebenfalls Zeichen einer erfahrenen TOP-
Manschaft. Pirlo, Tevez und Buffon kennen es seit der
Kindheit, glaub mir, und würden genau das Gleiche tun.
Deswegen waren sie bereits Weltmeister und haben
schon mächtig Vieles im Leben gewonnen.

Wir sind uns letztlich bewusst eine wirklich fantastische Manschafft in zwei Spielen geschlagen zu haben. Und Juve sollte eigentlich glücklig sein, gegen einer ebenfalls TOP-Mannschaft in einer Halbfinale verloren zu haben. Alles Andere wäre für euch dumm und sicherlich noch bitterer gewesen. We've been there. TOP Manschaften wie Juve, Inter, Milan, Chelsea, ManU, Bayern, Madrid, Barca, Benfica, Porto, oder Valencia müssen regelmäßig in diesen Entscheidungsspielen anwesend sein. Und alle erleben dabei mehr Niederlagen als Siege. Es ist viel schwieriger in einer Finale anwesend zu sein als die zu gewinnen. Sagen alle TOP-Trainer. Und Benfica ist zu diesem Punkt halt konzistenter und anwesender als Juve. 7 Finale in 2 Jahren und regelmäßig anwesend in die Halbfinalen die Jahre vorher. Und falls ihr euch mal gedanken macht, seit wie lange Manschaften wie ManU oder sogar Madrid keine internationalle Finale mehr gespielt haben, versteht ihr ebenfalls, wie schwierig es in Wirklichkeit nun ist. Konzistenz und Frustausdauer
sind eigentlich die benötigten Eigenschaften, um international irgendeinmal Etwas zu siegen, da Glück in diesen Entscheindungsspielen ebenfalls ein wesentlicher Faktor ist. Und Glück kann man nur mit regelmäßiger Anwesenheit umgehen. Nichts
Anderes.

Viel Glück an Juve für die nächste Saison. Aber besonders: good work!

best regards
PQF

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 2 von 2]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten

 

:: Startseite :: Nach oben ::