Juventuswelt
Herzlich willkommen im ersten deutschsprachigen Juventus Forum, auf der Juventuswelt!

Wenn du noch kein Profil bei uns erstellt hast, kannst du dies mit einem klick auf "Anmelden" ändern.
Die Anmeldung ist natürlich 100% kostenlos und innerhalb einiger Minuten abgeschlossen.

Falls du schon bei uns registriert bist, klicke auf "Login" und logge dich ein.

Wir wünsch dir noch viel Spaß auf der Juventuswelt.
Partner
Gianluigi Buffon International

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Das große Fragezeichen Giovinco am So Nov 04, 2012 1:24 pm

Mauro

avatar
Supermember
Supermember

http://www.juventuswelt.com

2 Re: Das große Fragezeichen Giovinco am So Nov 04, 2012 3:45 pm

juve1992


Autor
Autor
Ufff ich weiß nicht recht er will zu viel! Dribbelt sehr stark zieht gleich 3-4 Spieler auf sich...aber er sucht dann zu sehr den abschluss ! Lieber die Vorlage spielen. Gleich zu Beginn wollte er die 10 er versucht zu sehr es jedem zu beweisen...aber Leute er wird ne Saison brauchen wir sollen ihn nicht gleich nach einem Jahr wie Diego rauswerfen...nächste Saison.wird er stärker da bin ich mir sicher! Für diese aber sollten wir im.Winter auf jeden Fall llorente holen! Auch wenn 10 mille zu viel sind für einen den wir im Sommer für lau bekommen wir brauchen ihn jetzt! Denn auch bentdner enttäuscht

3 Re: Das große Fragezeichen Giovinco am So Nov 04, 2012 4:22 pm

joe76

avatar
Autor
Autor
jo, verdammt harte Worte Mauro .

Er wird noch der Spieler werden den wir Fans suchen, und das Team braucht.

Die Faustregel lautet, im zweiten Jahr ist ein Spieler im Team angekommen. Oder eben nicht, dann wird es auch oft nichts mehr.

Er ist 25 Jahre. vergessen sollte man aber nicht das ihm 2-3 Jahre in seiner Entwicklung fehlen die er in Turin mehr oder weniger wenn überhaupt auf der Bank saß.

Bin mir recht sicher das der kleine seinen Weg machen wird, und wir noch unsere Freude an ihm finden. Conte arbeitet an einem neuen Spielsystem, das Giovinco hinter den Spitzen sieht.

Lassen wir uns überraschen, aber lasst die Köpfe nicht wegen dieser Niederlage hängen die im Prinzip so kommen musste wenn man den Verlauf der Saison betrachtet. Damit meine ich aber auf dem Platz, die Mannschaftsleistung und nicht die Punkte in der Tabelle.

4 Re: Das große Fragezeichen Giovinco am Mo Nov 05, 2012 8:53 am

tesarek_hauns

avatar
Member
Member
Ich wünsche mir nur ungern, dass dieses Talent verbraten wird.

Die Geduld wird nicht nur bei den Tifosi auf die Probe gestellt, sondern auch die des gesamten Trainerteams.

Das Potential und das Talent von Gio kennen wir. In manchen Spielen ruft er es auch ab, nur eben in manchen. Verglichen jedoch mit den anderen Stürmern würde ich Gio jedoch bevorzugen. Auch wenn er nicht trifft, er arbeitet für die Mannschaft, scheut keinen Zweikampf und keine einzigen nachzulaufenden Meter. Diese Einstellungen selbst ist viel wert und vermisste ich bei einigen anderen Spielern. Vucinic z. B. ist so ein Kandidat: wenn es nicht läuft, provoziert er meiner Meinung nach seine Auswechslung indem er einfach nur mehr blödsinn spielt oder nichts mehr läuft.

Stimmen wir uns positiv, dass aus ihm noch ein wichtiger Spieler für Juventus Turin wird.

Saluti,
Johann

5 Re: Das große Fragezeichen Giovinco am Mo Nov 05, 2012 3:14 pm

Mauro

avatar
Supermember
Supermember
Ich möchte betonen, dass dieser Artikel nicht nur aufgrund des Spiels gegen Inter entstanden ist. Seit längerem halte ich ihn zumindest nicht für den würdigen Nachfolger des Capitano, wie er gerne gehandelt wird.

Es kommt natürlich hinzu, dass er meiner bescheidenen Meinung nach auf der falschen Position spielt. Ich sehe Giovinco sehr gut auf der linken Seite oder hinter zwei Spitzen. Als zweite Spitze ist er einfach nicht geeignet und SO riskiert man sein Talent zu verschwenden.

http://www.juventuswelt.com

6 Re: Das große Fragezeichen Giovinco am Mo Nov 05, 2012 4:08 pm

joe76

avatar
Autor
Autor
So stimme ich dir voll und ganz zu, angeblich soll Conte ja im Training schon ein neues System das Giovinco hinter den Spitzen sieht einstudieren. Denke da ist er wie du sagt besser aufgehoben. Bin mal gespannt wann das System in die Startelf übertragen wird und vorallem wie das dann aussehen wird.

7 Re: Das große Fragezeichen Giovinco am Mo Nov 05, 2012 4:51 pm

juve1992


Autor
Autor
Hmm wenn das stimmt denke ich das wir entweder mit dem 4-3-3 spielen oder mit 4-1-2-1-2 als raute

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten

 

:: Startseite :: Nach oben ::